Funktion der solaren Stromgewinnung
Wie funktioniert die solare Stromgewinnung?

Als Photovoltaik bezeichnet man die direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie.
Die Stromgewinnung aus Sonnenlicht erfolgt mit Hilfe von Solarzellen vollkommen emissions- und geräuschfrei.
Sobald Sonne auf die Solarzellen scheint, baut sich eine elektrische Spannung auf und es fließt Gleichstrom.
Je größer die Einstrahlung ist, umso größer ist auch der Stromfluss.

Der Strom wird durch einen Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt,
entweder direkt vom Verbraucher genutzt oder in das Stromnetz des
Netzbetreibers eingespeist.








Ist kein Stromnetz vorhanden, kann der erzeugte Strom
in Batterien gespeichert werden (Inselsysteme).
SolarProfi-Martin , Kirchstrasse 43, 78589 Dürbheim, Tel.: +49 (0) 7424-503380, Fax.: +49 (0) 7424-503370